Es gibt kein schlechtes Wetter,

nur schlechte Kleidung. 

Designer Outlet in Zweibrücken DOZ

The Style Outlets. Über 120 angesagte Marken, über 120
attraktive Shops, immer 30 bis 70% reduziert.

 

Quelle: Zweibrücken.thestyleoutlets.de

Ausgrabungen in Reinheim

Fürstinnengrab

In diesem grenzüberschreitenden Archäologiepark werden seit
1987 auf der deutschen Seite die Reste einer römischen Villa und seit 1974 auf
der französischen Seite eine gallo-römische Kleinstadtsiedlung freigelegt.

Mehr Info hierzu:

Quelle:www.saarpfalz-kreis.de/europaeischerkulturpark

Rosengarten und Schloß Zweibrücken

Das Wahrzeichen der Rosenstadt Zweibrücken
und Anziehungspunkt – nicht nur für Gartenfreunde aus aller Welt – ist der
Rosengarten, eine grüne Oase inmitten der Stadt.

Für die Königin der Blumen wurde hier der
Hofstaat gepflanzt. Über 45.000 Rosen in mehr als 1.500 verschiedenen Arten und
Sorten blühen und gedeihen in einer stilvoll gestalteten Umgebung von Gehölzen
und Blumen, Teichen und Weihern auf über 45.000 qm.

Mehr Info unter:

Quelle: www.europas-rosengarten.de

Römermuseum Schwarzenacker

 

Quo
vadis, Schwarzenacker? - Ein Spaziergang durch die Zeit

Die ursprünglich auf einer Fläche von 25-30 ha mit ca. 2.000
Einwohnern große Siedlung ist in Teilen als Freilichtmuseum wiederaufgebaut.
Die freigelegten und teilweise rekonstruierten Gebäude, Häuserfassaden,
Straßenzügen mit überdachten Gehsteigen und Abwasserkanälen vermitteln einen
lebendigen Einblick in den Alltag einer gallorömischen Etappenstadt vor 2000
Jahren.



Quelle: www.roemermuseum-schwarzenacker.de

Schlossberghöhlen Homburg

Unterhalb der Ruinen der Hohenburg auf dem Schlossberg liegen Europas größte
Buntsandsteinhöhlen. Geheimnisvolle Gänge führen die Besucher in imposante
Kuppelhallen, die aufgrund der gelben, roten und gelbroten Verfärbung des
Sandes einen besonderen Reiz ausüben. Entstanden ist der Buntsandstein, der den
Höhenzug oberhalb der Stadt Homburg bildet, vor etwa 250 Millionen Jahren.

 

 

Quelle: www.homburg.de

Mitten im Biosphärenreservat Bliesgau

mit seiner sanft hügeligen Landschaft

entstanddas Wellness- und Gesundheitsresort
Saarland Therme.

Mit der maurisch-andalusisch inspirierten
Architektur setzt das
Thermen-
und Saunaparadies einen
Kontrapunkt
zu Streuobstwiesen,
Buchenwäldern,Auenlandschaften

und artenreichen Wiesen in der südöstlichsten

Ecke des Saarlandes.

Quellennachweis:

www.saarland-therme.de